Lehrstuhl & Forschung

Prof. Dr. Stephanie Teufel leitet den Lehrstuhl für Management der IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg (Schweiz). Die Schwerpunkte der Forschungsarbeit liegen in den Bereichen Innovation & Technology Management, Smart Living & Energy Systems und Cyber Security Management. Die Schwerpunkte überlappen sich, wodurch sich wertvolle wissenschaftliche Symbiosen ergeben. Die kontinuierliche Forschung auf dem Gebiet des Projektmanagements zielt darauf ab, neue Methoden, Strukturen und Abläufe zu entwickeln, um Projekte erfolgreicher durchzuführen.

Unsere Themenschwerpunkte

Innovation & Technology Management

Wie entstehen Innovationen und neue Technologien und wie verändern diese bestehende Struktur-, Prozess-, Kooperations- und Organisationsformen in Unternehmen?

Mehr

Smart Living & Energy Systems Management

Untersuchung der neuen technischen Aspekte des zukünftigen Strommarktes und deren Auswirkungen auf bisherige und zukünftige Akteure im Elektrizitätsmarkt.

Mehr

Cyber Security Management

Neben technischen Lösungen ist die Implementierung einer Sicherheitskultur unter Einbezug der Akteure und Strukturen ein wesentlicher Faktor.

Mehr

Unsere Aktivitäten

Innovationsförderung

Lehre

mindmap


Unsere Projekte

SVEN

research poster mario gstrein v3 thumb

Smart Value Energy Network

Die neue Integration von Prosumer-Consumer-Communities verändert die aktuelle Wertschöpfungskette in ein Wertschöfungsnetzwerk. Das Projekt des Smart Value Energy Network untersucht die Rolle und das Verhältnis eines menschenbasierten Wertschöpfungsnetzwerks.

 

BEANS

poster beans

Behaviour Analysis for Network Stability

Der Anstieg der Prosumer-Konsumentengemeinschaften führt zu einer prosumerbasierten Stromversorgung. Der Umgang mit diesem Paradigmenwechsel erfordert tiefere Kenntnisse über das Verhalten der Prosumer, die die Stromversorgung beeinflussen.

 

SCSC

Societal Cyber Security Culture

Die Bedeutung der Cyber Sicherheit in einer Crowd Umgebung steigt. Das SCSC Projekt untersucht die Cyber Sicherheitsdefizite in einer lose gekoppelten Umgebung. Die für mehr Sicherheit notwendigen Maßnahmen und Verhaltensweisen von Menschen sind ein wesentlicher Bestandteil.

 

abgeschlossene Projekte

  • InnoFit 2015
  • BAKOM-NCS  
  • SAIL - Social Media
  •            Performance Monitoring
  •            Tool
  • Global Studie Swisscom 
  • Energy Contracting by
  •            Groupe e -
  •            Market Analysis
  • BizGrid - Elaboration of  
  •            Business models
  •            for Smart Grids

Mehr

Interdisziplinäre Projektkooperationen

Der Lehrstuhl für Management der IKT und das iimt forschen im Rahmen des smart living labs in einem multidisziplinären Umfeld am Wohn- und Lebensraum der Zukunft mit Fokus auf folgende Forschungsbereiche:

  • dezentrale und autarke Energie-Strukturen
  • Infrastrukturmanagement
  • Moblität und Logistik
  • Sicherheit und Sicherheitskultur
  • Knowledge-Management
  • Share Economy und Geschäftsmodellierung

logo swisslivingchallenge

Teams aus aller Welt sind eingeladen eine ökonomische und energieeffiziente Wohneinheit zu konzipieren, zu entwickeln und zu realisieren, ohne dabei auf die Attraktivität zu verzichten; und zudem unter Berücksichtigung aktueller wie zukünftiger urbaner Problemstellungen.

Der Solar Decathlon Wettbewerb bietet eine einzigartige Gelegenheit, im Rahmen eines konkreten Projektes, ein Weiterbildungsprogramm für Architekten und Ingenieure im Bereich nachhaltiger Entwicklung zu schaffen.

Publikationen

Publication Title More
Mohammad Aldabbas, Stephanie Teufel and Bernd Teufel. The Importance of Security Culture for Crowd Energy Systems. In IEEE Proceedings of the 2017 ISSA Conference. 2017.
@inproceedings{Aldabbas2017a,
	author = "Aldabbas, Mohammad and Teufel, Stephanie and Teufel,Bernd",
	title = "The Importance of Security Culture for Crowd Energy Systems",
	booktitle = "IEEE Proceedings of the 2017 ISSA Conference",
	year = 2017,
	owner = "teufelb",
	timestamp = "2017-08-23"
}
The Importance of Security Culture for Crowd Energy Systems
[icon externalsite url="http://inzeko.ktu.lt/index.php/EE/article/view/17631" /] J Vasauskaite, S Teufel and B Teufel. Smart Framework: Application under the Conditions of Modern Economy. Engineering Economics 28(2):180-186, 2017.
@article{Vasauskite2017,
	author = "Vasauskaite, J. and Teufel, S. and Teufel, B.",
	title = "Smart Framework: Application under the Conditions of Modern Economy",
	journal = "Engineering Economics",
	year = 2017,
	volume = 28,
	number = 2,
	pages = "180-186",
	month = "",
	issn = "2029-5839",
	doi = "10.5755/j01.ee.28.2.17631",
	keywords = "Smart framework, Environment, Infrastructure, Innovation, Sustainable welfare",
	url = "http://inzeko.ktu.lt/index.php/EE/article/view/17631"
}
Smart Framework: Application under the Conditions of Modern Economy
Dominic Feichtner and Stephanie Teufel. Innovationsfitness der Schweizer Energiebranche. e-m-w (4):70-71, August 2016.
@article{Feichtner2016a,
	author = "Feichtner, Dominic and Teufel, Stephanie",
	title = "Innovationsfitness der Schweizer Energiebranche",
	journal = "e-m-w",
	year = 2016,
	number = 4,
	pages = "70-71",
	month = "August",
	owner = "teufelb",
	timestamp = "2016-08-10"
}
Innovationsfitness der Schweizer Energiebranche
Yves Hertig and Stephanie Teufel. Prosumer Involvement in Smart Grids: The Relevance of Energy Prosumer Behavior. In Proceedings of 35th International Conference on Organizational Science Development. 2016.
@inproceedings{Hertig2016a,
	author = "Hertig, Yves and Teufel, Stephanie",
	title = "Prosumer Involvement in Smart Grids: The Relevance of Energy Prosumer Behavior",
	booktitle = "Proceedings of 35th International Conference on Organizational Science Development",
	year = 2016,
	owner = "teufelb",
	timestamp = "2016-08-10"
}
Prosumer Involvement in Smart Grids: The Relevance of Energy Prosumer Behavior
Mohammad Aldabbas and Bernd Teufel. Human Aspects of Smart Technologies' Security: The Role of Human Failure. Journal of Electronic Science and Technology, Vol. 14, No.4, 2016.
@article{Aldabbas2016a,
	author = "Aldabbas, Mohammad and Teufel, Bernd",
	title = "Human Aspects of Smart Technologies' Security: The Role of Human Failure",
	journal = "Journal of Electronic Science and Technology, Vol. 14, No.4",
	year = 2016,
	owner = "teufelb",
	timestamp = "2016-11-02"
}
Human Aspects of Smart Technologies' Security: The Role of Human Failure

all publications

Energie Konzept

Crowd Energy ist die kollektive Anstrengung von Individuen, Profit- als auch Non-Profitorganisationen den Energie Turnaround mit Hilfe von Online-ICT-Instrumenten, und eigener Ressourcenbündelung zu schaffen. Dies impliziert Dezentralisierungskonzepte (Produktion, Speicher und Verbrauch erneuerbaren Energie) als auch substantielle Wechsel in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Der Fachbereich "Crowd Energy" untersucht nicht nur die neuen technischen Aspekte des zukünftigen Strommarktes, sondern und vorallem deren Auswirkungen auf die bisherigen und zukünftigen Akteure im Elektrizitätsmarkt: Das Marktdesign, Prosumerverhalten und die Geschäftsmodelle sind nur einige Beispiele, welche die Umwälzungen im Elektrizitätsmarkt wiederspiegeln.


Kooperationen mit unseren Forschungspartnern

Forschungspartner des iimt haben die einzigartige Möglichkeit

  • als Gastreferenten in den Universitätsvorlesungen aufzutreten
  • Themen für Bachelor- oder Masterarbeiten vorzuschlagen
  • von Beratung im Bereich Forschung zu profitieren
  • von wissenschaftlichen Studien, Workshops und Seminaren zu profitieren
  • ihr Unternehmen in der akademischen Welt zu positionieren
  • Teil des Lehrstuhls für Management der IKT zu sein

Sind Sie interessiert an Forschung und möchten Partner des Lehrstuhls und des iimt werden? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Aktuelle Forschungspartner

Campana

enersislogo

 

groupe-e-logo

IBM logo

Revendex

swisscom logo

Ehemalige Forschungspartner und Mitgliedschaften

In den letzten Jahren hat der iimt Lehrstuhl in Kooperation mit verschiedenen Organisationen Forschungsprojekte durchgeführt. Der Lehrstuhl als Teil des iimt hält diverse Mitgliedschaften inne. Jedes einzelne Mitglied des Lehrstuhls nimmt aktiv an nationalen wie internationalen Organisationen,  Programmkomitees oder Gremien teil. Hier eine Zusammenfassung der Forschungspartner und Mitgliedschaften:

 Partnerliste