Campana & Schott - Einblick ins PPM

Unsere Partner Campana & Schott gaben einen Einblick ins Projektportfolio-Management (PPM). Die Studierenden erfuhren aus erster Hand, wie die Kernhandlungsfelder des PPM, Portfoliostrukturierung, Ressourcenmanagement, Portfoliosteuerung und Portfolionachhaltigkeit erfolgreich umgesetzt werden. Die Studierenden konnten das erlernte sofort im Rahmen einer Case Study reflektieren. Wir danken Christian Schmid und Sebastian Lipp für ihren wertvollen Beitrag und freuen uns, sie nächstes Jahr wieder zu begrüssen

DSC 0259

The Change Box - ideas@iimt

Es ist endlich soweit! Hast du etwas im Sinn, das du gerne verändern würdest? Dann nutze jetzt deine Chance Veränderungen herbeizurufen, indem du das Formular, welches du neben jeder Change Box findest, ausfüllst. Gerne kannst du deine Ideen auch online unter www.change-box.com mit uns teilen.

Seit Montag läuft ein Pilotprojekt namens Change Box, welches Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Fribourg auf einfachstem Weg ermöglicht ihre Ideen zu artikulieren.

Die Change Box findet ihr in den Gebäuden Pérolles 21 und Pérolles 10.

GifChangeBox

iimt at the 3rd NEST conference

The 3rd Network of Early career researchers in Sustainable Transitions (NEST) conference took place on March 15th and 16th at the Copernicus Institute of Utrecht University, Utrecht, Netherlands; with the iimt being represented by Dr. Anton Sentic, who was also one of the founding members of the NEST and is still active as part of the network’s steering committee.

The conference brought together 70 early career researchers from across Europe as well as a few intercontinental participants, and consisted of peer-reviewed presentations by the participants as well as skills-oriented workshops and two keynote speeches by leading academics from the Transitions Studies field.

Anton participated in the conference with a presentation titled “Challenges for combined heat and power in highly developed urban settings: A transitions-based review of the factors influencing urban CHP development in London” which combined findings from his doctoral research project with a focus on innovation niches reflected and continued in his current work at the iimt. Further, as part of the network steering committee he participated in committee meetings, including the selection process for the next conference location and organizing team.

Nest1      Nest2    Nest3

For more information about the early career network, please visit https://transitionsnetwork.org/thematic-groups/phds-in-transitions/ or https://transitionsnest.wordpress.com/%20

Dr. Wolfgang Straub - Keynote speaker

Im Frühlingssemester 2018 führt der iimt Lehrstuhl für Management der IKT die praxisnahe Vorlesung «Strategisches Projektmanagement» durch. Studierende auf Master-Level erhalten alle notwendigen theoretischen wie praktischen Instrumente eines erfolgreichen Projektmanagements. Dr. Wolfgang Straub, seit 2015 Partner bei Augsburger Deutsch & Partner, hat sein umfangreiches Wissen und seine Praxiserfahrung zum Thema Gestaltung von IT-Verträgen mit den Studierenden geteilt. Wir danken Dr. Wolfgang Straub für sein Engagement.

 Straub-1 Straub-2 Straub-3

Mark Brandl erneut am iimt

Mark Brandl, Innovation Manager bei den SBB, trat erneut als Gastreferent am iimt auf. In seinem letztjährigen Vortrag, hat er, in einer spannenden Art und Weise, die täglichen Herausforderungen der SBB präsentiert. Dieses Jahr hat er die Studierenden der Universität Fribourg in der Vorlesung “Digital (R)evolution” mit Einblicken ins Nischen- und Innovationsmanagement innerhalb der SBB fasziniert. Innovative Projekte und Ideen sowohl aus technologischer wie aus Kundensicht stehen an, in welchen die SBB eine führende Rolle im Bereich Mobilität übernehmen wird.

Wir danken Mark Brandl für seinen wertvollen Beitrag und freuen uns, ihn nächstes Jahr zu begrüssen.

Brandl2018